Netzwerkeinstellungen

Sie können Ihr TV-Gerät kabelgebunden oder kabellos über eine Breitbandverbindung mit einem Netzwerk verbinden. Bang & Olufsen empfiehlt, die Verbindung per Kabel herzustellen, weil dies die zuverlässigste Methode ist. Bang & Olufsen empfiehlt darüber hinaus die Nutzung eines separaten Routers und Zugangspunkts – eines Network Link-Routers – um die zuverlässigste Wiedergabe digitaler Musikdateien zu gewährleisten.

In manchen Fällen ist es nicht möglich, eine Drahtlosverbindung einzurichten, und Sie müssen stattdessen ein Netzwerkkabel verwenden.

  1. Verbinden Sie Ihr TV-Gerät mithilfe eines LAN-Kabels mit dem Router, um eine kabelgebundene Verbindung herzustellen, oder schalten Sie Ihren Router ein, um eine drahtlose Verbindung zu ermöglichen. Der Router muss zuvor mit dem Internet verbunden werden.
  2. Drücken Sie auf , um das Home-Menü aufzurufen.
  3. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um Einstellungen auszuwählen und drücken Sie die mittlere Taste.
  4. Drücken Sie auf  oder , um Bild & Programme … auszuwählen und drücken Sie anschließend auf die mittlere Taste.
  5. Drücken Sie  oder , um Netzwerk auszuwählen und drücken Sie die T20-Nav-Right.jpg-Taste. 
  6. Drücken Sie auf  oder , um ein Menü-Element auszuwählen und drücken Sie auf die mittlere Taste. Um eine kabelgebundene Verbindung zu erstellen, wählen Sie Drahtgestützte Verbindung (Ethernet) aus. Wählen Sie Wi-Fi-Verbindung aus, um eine drahtlose Verbindung herzustellen. 
  7. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

 

LG beschreibt die Nutzung der Netzwerkeinstellungen folgendermaßen:

Namen des TV-Geräts festlegen

Sie können den Namen, den Sie für das TV-Gerät im Netzwerk verwenden möchten, über die Bildschirmtastatur eingeben.

  • Im Falle des englischen Alphabets können bis zu 30 Zeichen eingetragen werden.

 

Verbindung mit einem drahtgebundenen Netzwerk herstellen

Das TV-Gerät wird bei Herstellung einer Kabelverbindung automatisch mit dem Netzwerk verbunden.* 

Wählen Sie zum Ändern der Netzwerkverbindungseinstellungen Bearbeiten.

 *Bitte beachten Sie, dass der Router DHCP unterstützen muss, damit eine automatische Verbindung erfolgen kann.

Einrichten eines drahtlosen Netzwerks

Wenn Sie das TV-Gerät für ein drahtloses Netzwerk eingerichtet haben, können Sie eine Verbindung zu den verfügbaren drahtlosen Internet-Netzwerken herstellen.

Verstecktes W-LAN hinzufügen …
Wenn Sie den Netzwerknamen direkt eingeben, können Sie sich mit einem drahtlosen Netzwerk verbinden.

Über WPS-PBC verbinden …
Stellt ganz einfach eine Verbindung her, indem an einem PBC-kompatiblen Router die entsprechende Taste gedrückt wird.*

Über WPS-PIN verbinden …
Stellt ganz einfach eine Verbindung her, indem auf der Weboberfläche des Routers dessen PIN eingegeben wird.**

Erweiterte Wi-Fi-Einstellungen …
Wenn Sie Netzwerk-Informationen direkt eingeben, können Sie sich mit einem drahtlosen Netzwerk verbinden.

*In manchen Märkten/Ländern müssen Sie zusätzlich die Netzwerkkonfigurationstaste drücken.

**In manchen Märkten/Ländern müssen Sie die auf dem Bildschirm Ihres TV-Gerätes angezeigte PIN in das WLAN-Gerät des Zugangspunktes eingeben.

Wi-Fi Direct verwenden

Wi-Fi Direct ist eine Funktion, mit der Sie Ihr TV-Gerät mit einem Gerät mit aktiviertem Wi-Fi Direct ohne Internetverbindung verbinden können. Dateien, die auf über Wi-Fi Direct angeschlossenen Geräten gespeichert sind, können Sie in der App Foto und Video und in der App Musik öffnen.

  1. Aktivieren Sie Wi-Fi Direct auf dem Gerät, mit dem Sie eine Verbindung herstellen möchten.
  2. Es wird eine Liste mit Geräten angezeigt, die mit dem TV-Gerät verbunden werden können.
  3. Wählen Sie ein Gerät aus, das Sie verbinden möchten.
  4. Wenn das gewünschte Gerät die Anforderung bestätigt, wird eine Verbindung über Wi-Fi Direct hergestellt.
  5. Wählen Sie auf dem gewünschten angeschlossenen Gerät mit der Inhaltsfreigabefunktion des Smartgeräts die Video-, Musik- oder Fotodateien aus, die Sie auf dem TV-Gerät öffnen möchten.
  6. Dateien, die auf über Wi-Fi Direct angeschlossenen Geräten gespeichert sind, können Sie in der App Foto und Video und in der App Musik öffnen.

 

Verwenden von LG Connect Apps

LG Connect Apps Ermöglicht Apps (z. B. Foto-Apps oder Mobilgerätfernbedienungen) den Zugriff auf und die Steuerung von bestimmten Funktionen auf Ihrem Fernseher. 

Stellen Sie die Option LG Connect Apps auf Ein. (Wenn Sie sie nicht mehr benötigen, sollten Sie sie wieder auf Aus setzen.)

  • Wenn Sie alle Geräte von Ihrem Fernseher trennen möchten, klicken Sie auf Pairing aufheben auf Ihrem Bildschirm.

 

Warnhinweise zur Netzwerkeinrichtung

  • Verwenden Sie ein Standard-LAN-Kabel (Anschluss an Cat7 oder höher mit RJ45-Stecker, 10 Base-T oder 100 Base TX LAN-Port).
  • Einige Probleme mit der Netzwerkverbindung können möglicherweise durch ein Zurücksetzen des Modems behoben werden. Um das Problem zu lösen, schalten Sie das Gerät aus, und trennen Sie es vom Anschluss. Schließen Sie es dann wieder an, und schalten Sie es ein.
  • Aufgrund der Netzwerkeinstellungen oder des Internetdienstanbieters funktioniert die Netzwerkverbindung möglicherweise nicht ordnungsgemäß.
  • Für den DSL-Service ist ein DSL-Modem und für den Kabelservice ein Kabelmodem zu verwenden. Da möglicherweise nur eine beschränkte Anzahl an Netzwerkverbindungen verfügbar ist, kann je nach Vertrag mit dem Internetdienstanbieter möglicherweise kein TV-Gerät als Netzwerkgerät angeschlossen werden. (Wenn laut Vertrag höchstens ein Gerät pro Leitung zulässig ist, darf nur der bereits verbundene PC verwendet werden.)
  • Bei einem kabellosen Netzwerk kann es zu Interferenzen durch andere Geräte kommen, die die 2,4-GHz-Frequenz verwenden (schnurloses Telefon, Bluetooth-Gerät oder Mikrowellenherd). Zwar können Interferenzen auch bei Verwendung der 5-GHz-Frequenz auftreten, doch ist dies weniger wahrscheinlich.
  • Je nach kabelloser Umgebung kann die Übertragungsgeschwindigkeit des kabellosen Netzwerks begrenzt sein.
  • Das Nichtabschalten aller lokalen Heimnetzwerke kann zu übermäßigem Datenverkehr auf einigen Geräten führen.
  • Das Zugriffsgerät muss kabellose Verbindungen unterstützen. Außerdem muss auf dem Gerät die kabellose Verbindungsfunktion aktiviert sein, damit dieses eine AP-(Access Point-)Verbindung herstellen kann. Wenden Sie sich an Ihren Dienstanbieter, um Informationen zur Verfügbarkeit kabelloser Verbindungen auf dem Zugriffspunkt zu erhalten.
  • Überprüfen Sie die SSID- und Sicherheitseinstellungen des Zugriffspunkts. Beachten Sie die entsprechende Dokumentation für SSID- und Sicherheitseinstellungen des Routers.
  • Falsche Einstellungen an Netzwerkgeräten (kabelgebundene/drahtlose Geräte zur gemeinsamen Nutzung einer Verbindung, Hubs) können dazu führen, dass das TV-Gerät langsamer läuft oder nicht ordnungsgemäß funktioniert. Installieren Sie die Geräte ordnungsgemäß gemäß dem entsprechenden Netzwerk und den Angaben in den entsprechenden Betriebsanleitungen.
  • Die Verbindungsart kann bei den Zugriffspunkten je nach Hersteller variieren.

Je nach Markt/Land kann es sein, dass für eine Wireless-LAN-Verbindung ein Drahtlosadapter benötigt wird, der separat erhältlich ist.

Bevor Sie Ihr TV-Gerät mit dem Internet verbinden, lesen Sie aufmerksam die entsprechenden Informationen Ihres Internetproviders sowie das Handbuch des Routers.

 

3G/4G-Verbindung*

LG beschreibt die Nutzung einer 3G/4G-Verbindung folgendermaßen:

Mithilfe dieser Funktion kann ein Smart TV über das 3G/4G-Netz mit einem Netzwerk verbunden werden.

  • Um diese Funktion nutzen zu können, benötigen Sie einen 3G/4G-USB-Dongle. Wenn Sie einen 3G/4G-USB-Dongle kaufen möchten, kontaktieren Sie bitte einen 3G/4G-Anbieter in Ihrer Nähe.
  • Es sind nur ausgewählte 3G/4G-USB-Dongles kompatibel. Um Unannehmlichkeiten zu vermeiden, wird empfohlen, die Funktionsfähigkeit des Dongles für Ihr TV-Gerät zu überprüfen.

Indien
Airtel: E392, E1731, E3272s-927, E3276, E3372h-607
Huawei: E173, E303C, E3531, E369 Mini, E8221, E8231
Idea: E1732
ZTE: MF825A

Indonesien
Aircard 320U, STC E3276s-920

  • Die Surfgeschwindigkeit kann je nach Stärke des 3G/4G-Signals variieren.
  • Diese Funktion ist nur bei bestimmten Modellen oder in bestimmten Ländern verfügbar.

 

Verbindung zu einem Netzwerk mit einem 3G/4G-USB-Dongle herstellen

Wenn Sie den 3G/4G-USB-Dongle an einen Smart TV anschließen, wird das TV-Gerät automatisch mit einem Netzwerk verbunden.**

*Dies gilt nur für manche Märkte/Länder.

**Wenn die Netzwerkverbindung langsam und instabil ist, drücken Sie , gehen Sie auf Einstellungen, Bild & Programme …, Netzwerk, 3G/4G-Verbindung, 3G/4G-NETZWERKSTATUS und wählen Sie ERNEUT VERBINDEN aus. Wenn die Verbindung weiterhin fehlschlägt, wenden Sie sich an Ihren 3G/4G-Anbieter.

Wenn Sie manuell auf den Zugangspunkt (AP) zugreifen möchten, drücken Sie , gehen Sie auf Einstellungen, Bild und Programme …, Netzwerk, 3G/4G-VerbindungZugangspunkteinstellungen und wählen Sie den gewünschten Zugangspunkt aus. Gehen Sie anschließend auf Bearbeiten, um APN, Rufnummer, Benutzernamen und Passwort einzugeben. (Weitere Informationen hierzu erhalten Sie von Ihrem 3G/4G-Anbieter.)