Sendungen unterbrechen und zeitversetzt wiedergeben

Diese Funktion ist nur für ausgewählte Märkte verfügbar.

Wenn eine USB-Festplatte an Ihr TV-Gerät angeschlossen ist, können Sie eine laufende Sendung unterbrechen, zeitversetzt wiedergeben und wiederholt abspielen. Das TV-Gerät setzt die Aufnahme auch während der zeitversetzten Wiedergabe weiter fort. So wird gewährleistet, dass Sie das gesamte Programm sehen können.

  1. Schließen Sie eine USB-Festplatte an Ihr TV-Gerät an.
  2. Wählen Sie die Option LIVE-WIEDERGABE STARTEN in der linken Ecke des Bildschirms aus.*
  3. Verwenden Sie während der Wiedergabe eines Live-Signals und , um einen früheren Zeitpunkt auf der Fortschrittsanzeige auszuwählen.

*In manchen Märkten müssen Sie die Anzeigefunktion oben auf dem Bildschirm auswählen und dann das Symbol für LIVE-WIEDERGABE Ein in der rechten unteren Ecke der Steuerungsanzeige Live-Wiedergabe auswählen. Hier können Sie Live-Wiedergabe auf Ein stellen.

LG beschreibt die Funktion „Live Playback“ (Live-Wiedergabe) folgendermaßen:

  • Wählen Sie ein Gerät, das für die Live Playback-Funktion genutzt werden soll, wenn zwei oder mehrere USB-Festplatten an das TV-Gerät angeschlossen sind.
  • Sie können kein USB-Flash-Laufwerk verwenden. Schließen Sie eine USB-Festplatte mit einer Gesamtspeicherkapazität von 80 GB oder mehr an.
  • Wenn nicht genügend Speicherplatz auf der USB-Festplatte vorhanden ist, funktioniert Live Playback möglicherweise nicht ordnungsgemäß. Um die Live Playback-Funktion verwenden zu können, benötigen Sie mindestens 2,3 GB freien Speicherplatz auf Ihrer USB-Festplatte.
  • Diese Option kann für analoge oder digitale Übertragungen verwendet werden. Sie können diese Option jedoch nicht während der Wiedergabe eines Radiokanals verwenden. (Diese Funktion ist nur bei bestimmten Modellen verfügbar.)
  • Kanäle, die mit dem Anschluss HDMI IN verbunden sind, unterstützen Live Playback nicht.
  • Mithilfe der Live Playback-Funktion können Sie in einer Sendung um bis zu zwei Stunden zurückspulen, je nach verbleibender USB-Festplattenkapazität. Abhängig von Ihrem Standort kann dieser Zeitraum variieren.
  • Die Videos, die Sie im Live Playback-Modus aufgenommen haben, werden gelöscht, wenn Sie das TV-Gerät ausschalten.*
  • Bei einigen ULTRA-HD-Modellen können Sie die Pufferstrecke von Sendungen in ULTRA HD nicht auswählen, wenn die Live Playback-Funktion für eine analoge Sendung verwendet wird. (Der Kanal wechselt automatisch zur aktuell ausgestrahlten Sendung, wenn Sie versuchen, die Pufferstrecke auszuwählen.)

Für einige Märkte gilt außerdem Folgendes:

  • Unter Live Playback gespeicherte Programme werden lediglich vorübergehend gespeichert und erscheinen nicht in der Liste Aufnahmen. Um ein Video dauerhaft aufzuzeichnen, können Sie in der Live Playback-Steuerungsanzeige die Option Aufnahme starten auswählen oder die im Programmführer verfügbare Funktion für vorprogrammierte Aufnahmen nutzen.
  • In Live Playback aufgenommene Videos werden gespeichert, sobald Aufnahme starten ausgewählt wird. Während Sie Live Playback nutzen, um eine Übertragung zurückzuspulen und wiederzugeben, können Sie Aufnahme starten auswählen, um den zuvor übertragenen Inhalt aufzuzeichnen.
  • Der in Live Playback gespeicherte Inhalt wird gelöscht, wenn Sie sich die Aufnahme ansehen, den Inhalt in Aufnahmen abspielen, oder das TV-Gerät abschalten.*
  • Das Zurückspulen und die erneute Wiedergabe von Inhalten während der Aufnahme wird nur unterstützt, während Sie einen aufgezeichneten Kanal ansehen. Inhalte lassen sich nicht zurückspulen oder erneut wiedergeben, wenn Sie andere Kanäle ansehen als aufgezeichnete Kanäle.

*Nur in bestimmten Märkten: Wenn Sie aus dem Pop-up-Menü, das beim Start der Live Playback-Funktion erscheint, SPEICHERN auswählen, können Sie bis zu zwei Stunden an Inhalten speichern – selbst dann, wenn das TV-Gerät ab- und wieder eingeschaltet wird. Wird das TV-Gerät ab- und dann wieder eingeschaltet, wird die Wiedergabe der gespeicherten Inhalte fortgesetzt. (Die Live Playback-Aufzeichnung muss länger als 90 Sekunden ab Einstellung des Live Playback sein.)