Kann ich den Beoplay Portal mit einem Computer verbinden?

bo_headphones_portal.jpg

Ja. Im Allgemeinen kann sich der Beoplay Portal mithilfe der Funktion Microsoft Swift Pair problemlos mit einem Computer verbinden. Sollten allerdings Verbindungsprobleme mit Ihrem Computer auftreten oder sollte Ihr Bluetooth-Signal abfallen, können Sie sich auch den für die Xbox verfügbaren kabellosen Adapter für Windows (USB-Dongle) kaufen, um Ihren Beoplay Portal drahtlos mit einem PC bzw. Tablet mit dem Betriebssystem Windows 10 oder neuer zu verwenden. So müssen Sie keine Bluetooth-Verbindung einrichten. In einigen Computern ist bereits kabellose Technologie von Microsoft integriert. In diesem Fall benötigen Sie keinen Dongle.

Sie können den Beoplay Portal auch über einen 3,5-mm-Klinkenstecker oder das USB-C-Ladekabel an potenziell jedes Gerät anschließen, egal, ob für Spiele oder für den herkömmlichen Gebrauch.

Die Verwendung von Line-In-Eingängen hat ihre Vor- und Nachteile. Bei der Nutzung von Line-In ist die Latenz minimal. Dies ist beim Gaming ein wichtiger Faktor. Der Line-In-Anschluss kann auch verwendet werden, um den Beoplay Portal mit anderen Gaming-Plattformen zu verbinden. Seien Sie sich nur bewusst, dass es sich auf die Akkulaufzeit des Kopfhörers auswirkt, wenn Sie eine Quelle über einen 3,5-mm-Klinkenstecker anschließen. Eine Verbindung über USB-C ist die bestmögliche kabelgebundene Gaming-Lösung, da so beim Gaming oder Streaming der Kopfhörer aufgeladen wird. Bei einer aktiven Verbindung über ein USB-C-Kabel ist immer auch eine Bluetooth- bzw. Xbox-Verbindung möglich. Sie sind also immer bereit zum Spielen.

Der Beoplay Portal unterstützt auch MFi und Google Fast Pair.




Wir sind 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche für Sie da.