Anleitung zur ausführlichen Reinigung Ihrer Beoplay E8

Ohrenschmalz kann die Tonqualität beeinflussen, daher sollten die Beoplay E8 regelmäßig untersucht und gereinigt werden.

Ohrenschmalz zu entfernen ist nicht so schwierig, wie Sie vielleicht denken. Allerdings könnte es mehrere Anläufe benötigen, bis Sie es perfekt können, daher sollten Sie immer sehr vorsichtig beginnen.

Sie brauchen:
• Warmes Wasser
• Ein mildes Reinigungsmittel wie Spülmittel
• Alkoholhaltige Feuchttücher
• Zahnstocher
• Wasserstoffperoxid
• Eine Zahnbürste
• Mineralöl
• Wattestäbchen
• Das Reinigungsset für Ohrhörer (optional)
• Ein trockenes, weiches Tuch

Schritt 1 - Reinigen der Ohrstöpsel
Entfernen Sie die Ohrstöpsel von Ihren Beoplay E8 und spülen Sie sie mit warmen Wasser und ein bisschen Spülmittel oder Babyshampoo ab. Beide Produkte sind gezielt entwickelt worden, um biologisches Gewebe zu zersetzen. Spülen Sie die Ohrstöpsel danach gründlich mit Wasser nach und lassen Sie sie komplett trocknen, bevor Sie sie wieder auf die Beoplay E8 stecken.
 

Schritt 2 - Reinigen der Ohrhörer
Wischen Sie die Ohrhörer mit alkoholhaltigen Feuchttüchern ab, die Sie in Erste-Hilfe-Kästen finden. Diese entfernen alle Keime und Bakterien, die sich möglicherweise angesammelt haben. Trocknen Sie dann mit einem trockenen, weichen Tuch nach.
  
Schritt 3 - Ohrenschmalz entfernen
1. Entfernen Sie vorsichtig alles sichtbare Ohrenschmalz mit einem Zahnstocher oder einer Nadel. Seien Sie sehr vorsichtig, dass Sie das Ohrenschmalz nicht weiter hinein drücken.

2. Tragen Sie ein paar Tropfen Wasserstoffperoxid (Konzentration: 3% oder weniger) auf eine Zahnbürste auf und reiben Sie damit vorsichtig über das Ohrenschmalz auf Ihren Beoplay E8. Lassen Sie es für 5 Minuten einwirken, während der Reinigungsalkohol das Ohrenschmalz lockert. Wischen Sie anschließend mit einem alkoholhaltigen Feuchttuch darüber.

3. Tragen Sie Mineralöl auf ein Wattestäbchen auf und tippen Sie damit leicht auf das Ohrenschmalz. Das Öl löst dieses auf, daher wird es auch empfohlen, Mineralöl für die Reinigung der Ohren zu verwenden. Sobald es weich wurde, wischen Sie alles mit einem alkoholhaltigen Feuchttuch ab.

Diese Schritte sollten das meiste Ohrenschmalz entfernen und damit dafür sorgen, dass die Musik Ihre Ohren wieder vollständig erreicht.

Sie können sich auch hier unser hilfreiches Anleitungsvideo zur Reinigung ansehen:

War dieser Beitrag hilfreich?

Wir sind 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche für Sie da.