Der Ton des linken Ohrhörers meiner Beoplay E8 fällt aus. Was kann ich tun?

Komplett kabellose Ohrhörer wie die Beoplay E8 können von Interferenzen betroffen sein, die Tonausfälle verursachen. Dies vollständig zu vermeiden, ist sehr schwierig, obwohl die Beoplay E8 gründlich gegen Störungen im Einklang mit den strengsten internationalen Standards getestet wurden.

Die Verbindung der Beoplay E8 erfolgt über so genannte Near-Field Magnetic Induction (NFMI). Diese Technologie wird bereits seit vielen Jahren in Hörgeräten genutzt und basiert auf einer magnetischen Verbindung über kurze Entfernungen. NFMI kann allerdings von nahen elektromagnetischen und magnetischen Signalen gestört werden. Wenn diese Störungen auftreten, kann die Verbindung kurzzeitig unterbrochen werden, was dafür sorgt, dass der Ton des linken Ohrhörers ausfällt.

Es gibt viele Geräte, die diese Störung verursachen können, vordergründig manche Handys, Funkgeräte, Alarmsysteme von Läden, Stromleitungen, elektrostatische Entladungen, Metalldetektoren, Monitore, Zugsteuerungssysteme und EMC von PC-Monitoren.

Sobald Sie dieses Problem bemerken, vergrößern Sie die Entfernung zwischen den Beoplay E8 und dem störenden Gerät oder Signal.

War dieser Beitrag hilfreich?

Wir sind 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche für Sie da.