Wie lange ist die Lebensdauer des Akkus meines Beoplay P2?

Beoplay_P2.jpg

Ein Lithium-Ionen-Akku verfügt über eine bestimmte Anzahl an Aufladungen. Wenn Sie den Akku jedes Mal, wenn Sie Ihr Beoplay P2 verwenden, komplett entladen lassen, können Sie davon ausgehen, dass der Akku ca. 400 Aufladungen lang hält, bis seine Kapazität unter 80 % (im Vergleich zu einem Neuen) fällt.

Wird er nur zum Teil entladen, reduziert dies die Beanspruchung und verlängert die Akkulebensdauer. Dies bedeutet, dass Sie bis zu mehreren Tausend Ladezyklen erhalten können, wenn Sie den Akku nicht vollständig entladen.

Daher empfehlen wir Ihnen, Ihr Beoplay P2 immer dann aufzuladen, wenn dies notwendig ist, z.B. jeden zweiten Tag und es bei normaler Zimmertemperatur zu lagern, wenn Sie es nicht benutzen.

Achten Sie darauf, Ihr Bang & Olufsen Produkt sowohl bei der Verwendung als auch bei der Lagerung vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen, um eine Überhitzung des Akkus zu verhindern. 

Achten Sie darauf, den Akku aufzuladen, so dass der Akkuladestand nicht über einen längeren Zeitraum (Wochen/Monate) niedrig ist. Der bevorzugte Akkuladestand vor der Lagerung beträgt etwa 60-70 %.

Vermeiden Sie es, Ihr Produkt zu oft aufzuladen. Im Allgemeinen funktionieren wiederaufladbare Batterien am besten, wenn sie zwischen 20 % und 80 % Akkuladung gehalten werden. 


War dieser Beitrag hilfreich?

Danke für die Rückmeldung!



Wir sind 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche für Sie da.