Die Netzwerktaste/-Anzeige meines Beoplay A9 4th Gen blinkt orange. Was kann ich tun?

A9m4b1.jpg
Vermutlich ist Ihr Beoplay A9 4th Gen nicht mit dem Netzwerk verbunden und Sie müssen die folgenden Schritte ausführen, je nachdem, ob Sie eine kabellose oder kabelgebundene Verbindung verwenden. Da es viele verschiedene Arten von Netzwerken und Routern gibt, kann es sein, dass Sie bestimmte Einstellungen Ihres Routers oder Netzwerks abändern müssen, damit Sie Ihr Produkt verbinden können.

Um dieses Problem zu lösen, finden Sie im Folgenden eine Liste mit hilfreichen Tipps bei kabellosen oder kabelgebundenen Verbindungen

Wenn Sie Ihr Beoplay A9 4th Gen mit einer kabellosen Verbindung verbunden haben:

Überprüfen Sie Ihr Produkt …

  • Ihr Musiksystem muss auf die neuste Softwareversion aktualisiert sein. Schauen Sie hierfür in der Anleitung Ihres Produktes oder in den relevanten FAQ nach.
  • Vergewissern Sie sich, dass sich Ihr Musiksystem im Empfangsbereich des kabellosen Routers befindet.
  • Geben Sie Ihrem Musiksystem etwas Zeit, die IP-Adresse zu erhalten.
  • Achten Sie darauf, dass Ihr Musiksystem korrekt für Ihr Netzwerk eingerichtet ist. Schauen Sie hierfür in die Anleitung Ihres Beoplay A9 4th Gen.

Überprüfen Sie Ihr Netzwerk…

  • Vergewissern Sie sich, dass Ihr WLAN-Netzwerk eingeschaltet ist.
  • Achten Sie darauf, dass Sie während der Einrichtung das korrekte Passwort Ihres WLAN-Netzwerkes eingegeben haben.
  • Auch wenn Ihr Produkt vorher gut funktioniert hat, kann es dennoch zu Problemen kommen, wenn sich die Umgebung ändert. Überprüfen Sie Ihre Ethernet-Verbindung oder Ihren Router. Wenn das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie Ihren Händler.

Überprüfen Sie Ihren Router…

  • Beachten Sie, dass manche Modelle des Beoplay A9 4th Gen die Verwendungen von Sonderzeichen in Netzwerkname und -Passwort nicht unterstützen. Daher empfehlen wir Ihnen, dass der Netzwerkname (SSID) und das -Passwort nur Zeichen von Aa-Zz und Nummern von 0-9 enthalten.
  • Es kann sein, dass Ihr Beoplay A9 4th Gen nur mit WLAN 802.11 b/g/a/n - 2,4/5 GHz kompatibel ist. Sie können die Spezifikationen Ihres Produktes unter www.bang-olufsen.com für weitere Informationen nachlesen. 
  • Wenn Sie mehrere Router/Access Points verwenden, müssen Sie die Verbindung überbrücken, oder verschiedene SSIDs verwenden. Apple AirPort Router sollten einem bereits existierenden Netzwerk beitreten. Falls sie das nicht tun, vergeben Sie eine neue SSID.
  • Falls anwendbar, könnte es helfen, wenn Sie 'Multicast aktivieren' und/oder 'IGMP Snooping/Mitgliedschaftsabfragen' in den Einstellungen Ihres Routers deaktivieren.
  • Wechseln Sie von einer automatischen Kanalauswahl zu einem festen Kanal, der von weniger WLAN-Netzwerken genutzt wird, um die Interferenzen zu verringern.

Wenn Sie Ihr B&O PLAY Musiksystem mit einer kabelgebundenen Verbindung nutzen:

  • Vergewissern Sie sich, dass das Ethernetkabel korrekt mit Ihrem Musiksystem und Ihrem Router verbunden ist.

War dieser Beitrag hilfreich?

Wir sind 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche für Sie da.